KCE

Gemeinsamkeit macht stark. KCE Asien – eine Kooperation mit Kompetenz.

Seit 1987 besteht eine exklusive Kooperation zwischen Enzmann und der KCE Electronics Public Company Limited. KCE ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Bangkok, Thailand und wurde 1983 als Kuang Charoen Electronics Company Limited gegründet.

KCE: Unser starker Partner für Leiterplatten

Seit 1988 ist das Unternehmen an der Börse gelistet. 1992 erfolgte der Einstieg als Lieferant der Automobilindustrie und weiterer High-Tech Branchen. 2001 setze KCE einen Meilenstein in Europa: das Unternehmen wurde von Mannesmann VDO als „Bevorzugter Hersteller“ ausgezeichnet.

KCE zählt weltweit zu den sieben größten Leiterplatten-Herstellern der Automotive-Industrie. Die Premiumhersteller verbauen in jedem produzierten Fahrzeug weltweit mindestens drei Platinen von KCE. Nichts unterstreicht die erfolgreiche Zusammenarbeit von Enzmann und KCE besser. Nicht ohne Grund wurde die Partnerschaft mittlerweile auf Österreich und eine Reihe osteuropäischer Märkte ausgeweitet.

KCE verfügt über 100.000 m² Produktionsfläche in vier Niederlassungen. Die über 5.000 Mitarbeiter von KCE produzieren pro Jahr über 4 Millionen m² an Leiterplatten. Mehr Informationen über Enzmann und den asiatischen Hersteller für Leiterplatten bekommen Sie hier www.kce-hq.com

Auf einen Blick