Historie

Wir leben Leiterplatten – seit über 50 Jahren.

Der Firmengründer Christian Enzmann begann einst, nebenberuflich Leiterplatten in kleinsten Mengen zu fertigen. Sein damaliger Arbeitgeber hatte ihn dazu ermuntert und die Familie konnte das Geld gut gebrauchen. Schon bald erkannte er das Potenzial der Leiterplatte und den immensen Bedarf des Marktes. Im Jahr 1965, also vor über 50 Jahren, gründete er daraufhin die Christian Enzmann GmbH. Das Unternehmen machte sich schnell einen guten Namen und gilt heute als Pionier auf dem Gebiet der Leiterplatten in Deutschland.

Kooperation mit KCE.

Vor 30 Jahren konnte das Unternehmen einen weiteren Meilenstein setzen: Der heutige Geschäftsführer Enrico Enzmann erkannte frühzeitig, welche Vorteile sich aus einer Partnerschaft mit einem asiatischen Hersteller von Leiterplatten ergeben würden. So schloss die Firma 1987 ein exklusives Kooperationsabkommen mit KCE, heute einer der größten und angesehensten Hersteller für Leiterplatten der Welt.

Als Spezialist für Leiterplatten kann Enzmann auf eine lange Tradition guter Kundenbeziehungen zurückblicken. Ausgezeichnete Präzision der Prototypen oder Platinen und ein hohes Maß an Flexibilität erlauben es, unseren Kunden perfekte Produkte zu liefern. Die Fähigkeit, stets auf die technologischen Anforderungen der Kunden reagieren zu können, hat Enzmann zu einem der erfolgreichsten Leiterplattenspezialisten in Deutschland gemacht.

KCE